Neumarkter Lammsbräu Winterfestbier

Neumarkter Lammsbräu Winterfestbier

Das Neumarkter Lammsbräu Winterfestbier ist ein Spezialbier für die kalte Jahreszeit, die Winterzeit. Das Bier ist etwas stärker eingebraut und hat dadurch ein bisschen mehr Alkohol, als ein Pilsener Bier. Die Farbe des Festbieres trägt zum festlichen Charakter des Bieres bei. Das Bier ist ein saisonales Bier und ist nicht das ganze jahr über erhältlich. Auf dem Etikett des Neumarkter Lammsbräu Winterfestbier ist eine winterliche Szene vom Neumarkter Rathaus zu erkennen. Das Bier wird in einer 0,5 Liter Falsche angeboten. Als besondere Verkaufseinheit ist das Neumarkter Lammsbräu Winterfestbier auch in einer 2 Liter Magnum-Flasche im Verkauf.

Bio-Biere schon seit Jahren: Neumarkter Lammsbräu

Die Neumarkter Lammsbräu ist eine Brauerei die schon lange Zeit Bio-Biere im Programm hat. Schon vor über 30 Jahren began die Neumarkter Lammsbräu damit, ein nachhaltiges Unternehmenskonzept zu entwickeln und anzuwenden. Seit 1995 schon, ist das gesamte Sortiment der Neumarkter Lammsbräu auf Bio umgestellt. Die Rohstoffe für die Bio-Biere stammen aus der Heimatregion der Brauerei: Aus Neumarkt in der Oberpfalz.

Das Neumarkter Lammsbräu Winterfestbier sieht lecker aus

Das Neumarkter Lammsbräu macht im Glas einen guten Eindruck. Die schöne Farbe passt gut als Winterbier. Schön dunkel goldfarben, ja wie Kupfer schimmert das Winterfestbier im Glas. Das Festbier wird von einer schönen Schaumkrone bedeckt. Wie es oft bei stärkeren Bieren der Fall ist, hält sich der Schaum jedoch nicht sonderlich lange.

Es verströmt einen Duft nach festlichen Tagen

Das Neumarkter Lammsbräu Winterfestbier verströmt schon im Glas eine sehr starken, fruchtigen Geruch. Sehr malzig und ausgewogen, genau passend zu einem guten Essen, oder für den Winterabend am Kamin. Der Duft des Winterfestbieres macht schon neugierig auf den Geschmack. Das Wasser läuft mir im Mund zusammen.

Malzig, vollmundig, das ist das Winterfestbier

Das Winterbier ist im Antrunk sehr kräftig malzig und sehr schön vollmundig. Die Kohlensäure passt wunderbar zum winterlichen Bier: Nicht zu stark, gerade richtig perlt sie auf der Zunge. Das Bier hat einen vollen, malzigen Körper mit fruchtigen Noten. Es hat ein wenig süßliche Honignoten. Das Neumarkter Lammsbräu Winterfestbier hat ausgeglichende Röstmalzaromen, dazu gesellt sich eine milde, nicht aufdringliche Hopfenbittere. Insgesamt ein sehr rundes Geschmackserlebnis. Das Winterbier ist kräftig hat aber keine störende Alkoholnote im Geschmacksbild. Dennoch bleibt das Geschmackserlebnis ein wenig hinter dem was ich vom Duft erwartet hatte.

Alkoholgehalt vom Winterfestbier

Das Neumarkter Lammsbräu Winterfestbier hat einen Alkoholgehalt von 5,6 % vol. bei einer Stammwürze von 13,6 %. Es ist damit über den Werten von einem Pilsener, was ja für ein solches Festbier sehr typisch ist.

Lecker, aber nicht spannend

Das Neumarkter Lammsbräu Winterfestbier ist ein durchaus sehr leckeres Bier für die kalte Jahreszeit. Das Geschmackserlebnis ist insgesamt sehr stimmig. Mir persönlich schmeckte es gut, aber das gewisse Etwas fehlte mir ein wenig. Ein Winterbier kann ruhig ein bisschen mehr wärmen und auch kräftiger auf der Zunge liegen für meinen Geschmack. Besonders interessant fand ich die Tatsache, dass es einen sehr leckeren Duft verströmt, ähnlich wie ein guter Portwein. Die Erwartung, die vom Duft befeuert wird, kann dann aber von meinem Geschmackserlebnis nicht gehalten werden. Dennoch ein Bier was ich mir sicherlich vorstellen kann das ich es kommenden Winter wieder einmal geniesse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.